Vortrag „Die letzten Dinge regeln“

Mit dem neuen Erwachsenenschutzgesetz (seit 2013) spielt das Selbstbestimmungsprinzip eine wichtige Rolle. Was unterscheidet die Patientenverfügung vom Vorsorgeauftrag?
Wie können wir für den Fall einer schweren Erkrankung oder eines Unfalles unsere Wünsche und Vorstellungen festlegen? Wie können wir die Angehörigen entlasten? Wie stelle ich sicher, dass mein Wille vollstreckt wird? Die Expertin Frau Barbara Callisaya, Stellenleiterin der Patientenstelle Zentralschweiz informiert.

Referent:
Barbara Callisaya, Patientenstelle Zentralschweiz
Datum:
Dienstag 21.11.
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Ort:
Alters- und Pflegeheim Meierhöfli, Sempach
Eintritt:
15.- sFr.
Anmeldung:
möglich
november
Dienstag 21.11.17 19:30 Uhr

'Beitragsarchiv
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

Zusätzliche Informationen
Reto Höin (Co-Präsident)
reto.hoein(at)aktuelles-sempach.ch
Anne-Marie Schwegler (Co-Präsidentin)
anne-marie.schwegler(at)aktuelles-sempach.ch