Hexentanz und Federspiel

Zum «Tag der Frau» entführen wir Sie in verschiedene Welten. Kraftvoll, mystisch, sinnlich und verspielt zeigt sich die Tanzperformance vom Luzerner Ensemble DisTanz. Ausgangslage für die Perfomance «Hexentanz» ist eine Rekonstruktion von Mary Wigmans Hexentanz von 1926. Die neue Produktion Federspiel passt wunderbar in die Umgebung der Vogelwarte, Federn spielen darin nämlich eine wichtige Rolle. DisTanz entwickelt eine Klang- und Bildsprache, die unter die Haut gehen darf, aber trotzdem schlicht und zurückhaltend bleibt.

Die Platzzahl ist beschränkt.

Der Anlass wird aufgrund der momentanen BAG-Richtlinien mit 2G (genesen oder getestet) durchgeführt. Es besteht zudem Sitz- und Maskenpflicht. Bitte bringen Sie ihr Zertifikat und einen gültigen Ausweis mit. 

Referent:
Beatrice Im Obersteg, Markus Lauterburg
Datum:
Dienstag 08.03.
Uhrzeit:
20.00 Uhr
Ort:
Besuchszentrum Vogelwarte, Sempach
Eintritt:
25.- sFr.
Anmeldung:
notwendig
märz
Dienstag 08.03. 20.00 Uhr

'22
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

Zusätzliche Informationen
Cornelia Niederberger (Co-Präsidentin)
cornelia.niederberger(at)aktuelles-sempach.ch
Anne-Marie Schwegler (Co-Präsidentin)
anne-marie.schwegler(at)aktuelles-sempach.ch